Du bist hier: Home » Das Rudel » Atari

Atari



Weegobee's Atari

Nova Scotia Duck Tolling Retriever Hündin – DRC-T 12-0698* 28.06.2012

StammbaumBilderDRC Beschreibung – Züchterin: Katrin Paulduro

Gesundheit

HD ED PRA-prcd-Test CEA DEN
A2 frei/frei Träger (B) frei (über Erbgang) frei

Prüfungen

  • Wesenstest (siehe unten)
  • BHP A+B (DRC) 76/80 Punkte
  • BHP (VDH) bestanden
  • JP/R
  • Formwert: Vorzüglich (siehe unten)
  • JEP/s mit lebender Ente

Ausstellungen

  • Jubiläumsshow Nörten-Hardenberg, V1 + Jugend CAC (VDH + Club)
  • Hoisdorf V1
  • Clubschau Kassel , V1
  • V1 und CACIB Hannover

Zuchtzulassung

  • Zugelassen für die jagdliche Leistungszucht
  • Deckpartner muss PRA A(frei) sein.
  • Würfe im Weegobee's Kennel: D

Wesenstest

Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb
Die 15 Monate alte Toller Hündin zeigt schönes Temperament, Bewegungs- und Spielverhalten.
Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit
Sie ist sehr ausdauernd, aufmerksam und sie ist größtenteils unerschrocken.
Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb
An ihrer Beute hat sie große Freude und trägt diese gern für sich. Besonders ausgeprägt zeigt sie ihr Spürverhalten während des gesamten Tests.
Unterordnung und Bindung
Die Bindung an ihre Menschen ist sehr gut und sie ist gut unterordnungsbereit.
Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage
Fremden Menschen gegenüber ist sie sanft und zutraulich, die Seitenlage besteht sie gut, im Kreis ist sie erschrocken, erholt sich aber.
Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen
Den Parcours mit den optischen und akustischen Reizen erkundet sie mit großem Interesse und Sicherheit.
Schussfestigkeit
Beim Schuss ist sie sicher, aufmerksam und beginnt zu suchen.
Bemerkungen
Eine sanfte, freundliche Hündin, die auf dem Parcours richtig Spass entwickelt.
Richter: Ballwieser

Formwertbeurteilung

Formwert Vorzüglich
Risthöhe 45cm
Beurteilung

2 jährige, harmonische, gut proportionierte Hündin mit eher leichten Knochenbau, Kopf mit freundlichem Ausdruck, Augen etwas hell, korrekte Winkelungen, schöne Rückenlinie und gut entwickelter Brustkorb, korrekte Fellanlage und Weißanteil, sie bewegt sich effektiv und raumgreifend, freundliches Wesen, anfangs etwas distanziert.

Datum Februar 2015
Richterin Ting

Über Atari

Atari wird zuhause meistens Schnatti genannt. Oder Tari. Tari-lütt. Schnattinchen... Ach, sie hat viele Namen. Sie ist unser kleiner, wilder Feger und außerdem ein Katastrophenmagnet. Gibt es irgendwo Ärger, steht Tari mitten drin. Nicht, dass die den Ärger provoziert... Sie hat nur fürchterliches Talent in der Gefahrenzone zu stehen! Ansonsten ist sie für mich mein kleines Prinzesschen - welches sich mit Vorliebe in stinkigen Dingen wälzt! Aber durch ihre Vorliebe zum Schwimmen ist das auch nicht ganz so dramatisch. Dennoch kennt sie die Dusche bei uns zu Hause besser, als jeder andere Hund. Findet sie nicht schlimm. Sie mag ja Wasser. An manchen Tagen geht sie stinkend schon zum Bad - sie weiß ja, was dann kommt.

Ihre Hauptaufgabe ist, wie bei Bazooka auch, die Dummyarbeit. Allerdings gehe ich mit ihr auch auch aktiv jagen, demnach steht die jagdliche Brauchbarkeit noch an. Beim Apportieren hat sie richtig viel Spaß. So wie ihre Geschwister hat sie einen großen Beutetrieb und kann, wenn das Gehirn grad nicht voll ausgelastet ist, auch sehr sauber und still arbeiten. Dabei beigeistert mich ihre Geschwindigkeit, ihre Nasenarbeit und Geländehärte immer wieder aufs Neue. So zart und lieb sie, kann sie eben auch ganz anders bei der Arbeit. Vor allem jagdlich kennt sie keinen Schmerz.

Da ich der Meinung bin, dass ein guter Zuchthund sowohl arbeiten muss, als auch dem Rassestandard mindestens sehr gut entsprechen soll, wird Tari auch ab und zu auf einer Show gezeigt. Auch dort entspannt Tari ganz von alleine auf einer Decke und muss nicht in einen Kennel gesperrt werden, um runterzufahren. Derzeit übernimmt eine liebe Freundin von mir das Ausstellen, da ich leider sehr wenig Zeit habe. Danke, an Chiara, dass du sie nun schon ein paar Mal ausgestellt hast. Ihr zwei macht das toll!

Atari ist absolut Wesensfest. Sie hat mich schon oft in pädagogische Einrichtungen begleitet (Schule, Altenheim, Integrationshilfe,...) und ist absolut souverän und hat auch in diesem Bereich der "Arbeit" sehr viel Spaß. Für mich ist sie ein Multitalent, eben genau das, was ich mir von einem Toller vorstelle.

Aus diesen Gründen haben wir beschlossen, dass auch Tari unsere Zucht weiterführen darf. Wir sind gespannt darauf, wie sich ihr erster Wurf entwickelt und hoffen, dass wir aus ihrem zweiten Wurf auch wieder etwas behalten können.